Zurück zur Startseite
27. September 2013 Extern

Windkraft - Exkursion nach Freisen

Freisen, Treffpunkt "Alte Übergabestation" auf der Freisener Höhe, 14:00 Uhr

Peter Imandt Gesellschaft / Rosa Luxemburg Stiftung laden ein:
Windkraft - Exkursion nach Freisen

Windräder sind sehr ins Gerede gekommen. Auch Ihr Stellenwert als zuverlässige Energieform wird von manchen angezweifelt.

Eine Führung im Windpark Freisen, dem ältesten im Saarland, soll mehr Klarheit bringen über Probleme mit dieser Energieform. Warum wirken Windräder - je nach Betrachter – „ästhetisch“ oder „ver-schandeln“ die Gegend? Wie laut und effektiv sind Windräder im Betrieb? Wie bedrohlich sind „Schlagschatten“?

Thomas Lauer von Ökostrom-Saar wird die TeilnehmerInnen mit auf den eigens angelegten Energielehrpfad nehmen und für Fragen zur Verfügung stehen. Dabei besteht auch die Gelegenheit, das Innere eines Windrades kennen zu lernen.

Treffpunkt: „Alte Übergabestation“, Freisener Höhe in 66629 Freisen
Dauer ca. 1,5 bis 2 Stunden

Anmeldung erforderlich. Fahrgemeinschaft ab Saarbrücken möglich.

In Zusammenarbeit mit Heike Kugler, MdL Fraktion Die Linke im Saar-Landtag