Zurück zur Startseite

(ph) Am Sonntag, den 24. April 2016, um 10 Uhr, begann das Frauenverwöhnfrühstück - zu dem Dagmar Ensch-Engel (MdL) und die frauenpolitischen Sprecherin der LISA Gabriele Ungers (Dudweiler, LV) eingeladen hatten - im Pfarrsälchen, Beckingen. Das Sälchen war mehr als gut gefüllt, mit Isabella Bauchs (GV Wadgassen) Gedichtslesung aus ihrem neuen Buch „Das Leben schreibt Gedichte“ war für teilweise herzergreifende künstlerische Umrahmung des gemütlich-lebhaften Beisammenseins gesorgt und durch Volker Löwenberg wurde durch den Vortrag aus dem Bereich Rentenpolitik auch ein politisch wichtiges Thema klar verständlich ausgeführt. Vom Landesvorstand konnten Elmar Seiwert, Andrea Küntzer und Phelan Andreas Neumann und aus dem Nachbar-Kreisverband der Stadtratsfraktionsvorsitzende Wolfgang Schumacher. „Als Fazit kann man nur festhalten, hier stimmte einfach alles und Danke, dass auch Männer anwesend sein durften.“ so Neumann. Ein großes Lob auch wieder an die jungen Genoss*innen –rund um Lilly Munster und Philipp Engel- Kreisverband der linksjugend [´solid] Merzig, die dieses Fest in ihrem Kreisverband tatkräftig unterstützten.

Frauenfrühstück des Ortsverbandes Beckingen