Zurück zur Startseite

Ca. 1.200 Studierende, Lehrkräfte und MitarbeiterInnen demonstrierten gegen die Sparpläne der Landesregierung an der Universität des Saarlandes, während zeitgleich in der Staatskanzlei eine Gesprächsrunde bzgl. der Sparmaßnahmen zwischen der Ministerpräsidentin, Wissenschaftsressort und dem Senat der UdS statt fand. "Wir sind hier!!! Wir sind laut!!! Weil man uns die Bildung klaut!!!" Die Antwort der Ministerpräsidentin: Eine Änderung am Globalhaushalt wird es nicht geben, Lösungsvorschläge werden erarbeitet, betriebsbedingte Kündigungen sind nicht vorgesehen, weitere Gespräche folgen im Januar.

Text u. Bilder: Andrea Zimmer

Demo am 15.12.2014 gegen die Sparmaßnahmen an der UdS