Zurück zur Startseite

DIE LINKE. OV Beckingen konnte zur Eröffnung des beliebeten Volksfestes viel Politprominenz präsentieren. So konnte der Ortsvorsteher von Beckingen, Gerhard Braun, unseren Bundestagsabgeordneten Thomas Lutze, aus der Landespolitik den parlamentarischen Geschäftsführer Prof. Dr. Heinz Bierbaum und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Saarl. Landtag Dagmar Ensch-Engel, den stellvertretenden Ortsvorsteher von Beckingen Elmar Seiwert, Kreistagsmitglied Dirk Bonnaire, Gemeinderatsmitglied Hansi Oehm und die Ortsräte Dieter Wächter, Wolfgang Schneider und Steffi Dräger begrüßen.

Nach dem Fassanstich ging es gleich mit Freibier an alle Ständen los. Thomas Lutze traute sich als Erster an die Weißwürschte mit Breezn und süßem Senf - er hat es überlebt! Zu der Musik der "Barmherzigen Plateausohlen" ging der Betrieb an dem Getränkestand richtig los. Besonders freuten wir uns über den Besuch einer größeren Gruppe der Whitsellbelegschaft. Die Beschäftigten, der Betriebsleiter sowie Betriebsrat bedankten sich auf diese Weise bei uns für unseren Einsatz für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze.

Dagmar, Elmar, Reinhold Wolfgang und Fredi hatten an allen drei Tage eine Menge zu tun. Wir waren froh das uns unsere Linksjugund: Thomas, Yannick, Heiko, Philipp, Steffi, Sarah und Lara mit ihren Freunden halfen. Samstags heizten uns die "Büddenbacher" mächtig und laut ein und bescherten uns einen Riesenandrang.

Am Sonntag nach dem Frühschoppenkonzert des Vereinigten Blasorchester Beckingen bereitete Elmar so lange seine berühmte Paella zu bis er keine Zutaten mehr hatte. Sarah hatte viel Erfolg mit der gut ausgestatteten Kuchentheke und zu unserem Getränkestand mußte so manches Fass herangerollt werden. Sonntags hatte Thomas noch einen Spezialauftritt mit einer quirligen Schlagersängerin in einem recht knappen Dirndl.

Nicht vergessen: Unsere fleißige Truppe beim Auf- und Abbau des Getänkestandes und Essenszelt: Elmar, Dieter, Yannick, Heiko, Steffi und Reinhold; Vielen Dank!

Stand der Linken beim Beckinger Schmaus