Zurück zur Startseite

Wanderung ins Wahljahr 2013

 

Einen besonderen Start ins neue Jahr hat sich der KV Merzig-Wadern in Zusammenarbeit mit dem Stadtverband Wadern einfallen lassen. Rund 20 Wandergesellen aus dem KV Merzig-Wadern, KV Saarlouis und KV Saarbrücken trafen sich am Samstag, den 5. Januar 2013 an der Fischerhütte bei Büschfeld, um den "Hannejuschtenweg" zum Teil zu bewältigen (Originallänge: 27 Km).

 

Unter fachkundiger Führung unseres Genossen Egon Will und seiner Frau Roswitha ging es auch gleich los in den Wald. Vor Ort wurden wir über die Nunkircher Glockensage unterrichtet. Unser Bundestagsabgeordneter Thomas Lutze und die Landtagsabgeordnete und stellvertr. Landesvorsitzende Dagmar Ensch-Engel sind mit der Fußkrankengruppe über den kürzeren Weg (3,5 Km) zur Fischerhütte zurück gewandert. Die größere Gruppe wanderte den ca. 8 Km lange Kurs weiter.Dabei konnten wir erleben, was ein paar Biber am Bachlauf leisten können!

 

Hungrig von der Wanderung trafen wir im Haus am See zu einem zünftigem Umtrunk und reichhaltigem Essen ein. An der Stelle danke für die leckeren Essensspenden! Ewa Tröger versuchte die Gruppe zum absingen von lustigen Liedern zu animieren, was nach hartnäckigen Versuchen tatsächlich gelang (Die alten Germanen usw..) So saßen die müden Wanderer gemütlich im warmen Fischerhaus und ließen den Tag ausklingen. Besonderer Dank gilt unseren Genossen Egon und Roswitha Will, die die Idee zu dieser Aktion einbrachten, der Wirtin, die uns so gut bewirtet hat und Beate Schwindling, die uns die leckeren Schnittchen kreiert hatte. Am Ende resümierte der Kreisgeschäftsführer Reinhold Engel zufrieden: Das Wahljahr 2013 kann kommen...

 

Text und Fotos: Reinhold Engel.