Zurück zur Startseite

Am 14.3.2013 wäre der deutsche Philosoph Karl Marx 130 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass hatte die Peter Imandt-Gesellschaft zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung in den Bildstocker Rechtsschutzsaal eingeladen.

 

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze konnte im voll besetzten Saal u.a. den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Saarbrücken Uwe Kuntz, die Landtagsabgeordnete Barbara Spaniol sowie den Fraktionsvorsitzenden der Partei DIE LINKE im Regionalverband Saarbrücken, Jürgen Trenz, begrüßen. Als Referent konnte der selbstständige Wirtschafts- und Unternehmensberater Thomas Forwe gewonnen werden. Forwe betonte, das durch die Insolvenz der Investmentbank Lehman Brothers die wohl stärkste Finanzkrise der letzten 100 Jahre ausgelöst wurde. Seitdem steige die Kritik am ungezügelten Kapitalismus dramatisch an, viele würden sogar seine Abschaffung fordern.

Marx im Rechtsschutzsaal