Zurück zur Startseite
17. Juni 2015 Kreisverband

Sitzung der AG Kommunales des Kv Saarlouis

Überherrn, Sitzungssaal des Rathauses, 18:30 Uhr.

---

Liebe GenossInnen,

gem. Vorstandsbeschluss (April 2015) wurde die Tätigkeit der KommunalAG durch Treffen, zu denen der Kreisvorstand einlädt, ersetzt. Und es freut uns, Euch hiermit die Einladung zum 1. Kommunaltreffen des Kreisverbandes Saarlouis zukommen lassen zu können. Am Mittwoch, den 17. Juni 2015, wird das erste parteiöffentliche Kommunaltreffen der Funktions- und Mandatsträger im Kreisverband Saarlouis stattfinden, zu dem auch alle Genossinnen und Genossen unserer Partei herzlich eingeladen sind. Der GV Überherrn bietet uns mit dem Sitzungssaal des Rathauses ein sehr gutes Umfeld, Beginn ist 18.30 Uhr.

Top 1: Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden sowie den GV-Vorsitzenden Überherrn
Top 2: Rechenschaftsbericht (kurz) des Kreisgeschäftsführers
Top 3: Der Vorsitzende der Kreistagsfraktion DIE LINKE. Dietmar Bonner informiert über aktuelle Entwicklungen im Kreis und rund um die Arbeit des Kreistages
Top 4: „Das muss drin sein“-Kampagne wird vorgestellt, Schwerpunkte dabei auch Werbemittel und Bedarfsmeldungen. Fünf Hauptthemenstränge gibt es, drei sollten im KV zumindest flächendeckend umgesetzt werden. Eine Erweiterung um ein Thema ist angeraten.
Top 5: TTIP und die Kommunen – Was kommt da auf uns zu? Unser Genosse Orlando Policicchio gibt einen Überblick zum transatlantischen Freihandelsabkommen, TTIP, das derzeit zwischen Vertretern der USA und Europa verhandelt wird und dessen mögliche Auswirkungen auf unsere Kommunen.
Top 6: Offene Diskussionsrunde, Schwerpunkt u.a. kommunale Zusammenarbeit

Die Veranstaltung endet gegen 20:00/20:30 Uhr. Es wäre wegen den Top 3/4 wünschenswert, dass jeder Ortsverband durch mindestens ein Vorstandsmitglied vertreten wäre. Als Kreisgeschäftsführer möchte ich mich an dieser Stelle bei dem Genossen Kien, der sehr zeitnah den Ort organisiert hat, sowie natürlich bei den Genossen, die die Informationsteile und Vorträge umsetzen werden, bedanken.

Mit solidarischem Gruß
Phelan Andreas Neumann, Kreisgeschäftsführer DIE LINKE. Saarlouis