Zurück zur Startseite

Presseerklärungen aus dem Landesverband

28. April 2016

Thomas Lutze (MdB): Bundesweite Stahl-Stiftung ist Beitrag zur Rettung der Arbeitsplätze

Anlässlich der heutigen Debatte zur Zukunft der europäischen Stahlindustrie erklärt Thomas Lutze, saarländischer Bundestagsabgeordneter und Obmann der Linksfraktion im Wirtschaftsausschuss: „Die Menschen an der Saar erwarten von... mehr

 
27. April 2016

Astrid Schramm: AfD ist keine Alternative!

Angesichts der umfangreichen Berichterstattung über die saarländische AfD aufgrund deren Kontakte mit rechtsextremen Kreisen im Saarland sagt die Vorsitzende der Saar-Linken, Astrid Schramm: „Diese Landesverband-Gruppierung ist... mehr

 
26. April 2016

Winfried Jung: ‚Bürgerarbeiter’ für den Bürgerpark

Anlässlich der im Bürgerpark stattgefundenen Zerstörungen und anknüpfend an die Forderung Malstatter Bürger bei der vergangene Woche stattgefundenen Stadtteilkonferenz, den Bürgerpark zu sanieren, spricht sich Winfried Jung,... mehr

 

Aktuelle Bilder

Alle Bildergalerien HIER

Fotoausstellung in unserer Landesgeschäftstelle

Erwin Altmeier, Thomas Ernst und Patrick ElGuapo sind drei saarländische Hobby-Fotografen. In tausenden von Bildern halten sie ihre Liebe zu Land und Leuten fest. Ob realistisch oder auch mit einem Bildprogramm bearbeitet, in allen Fotos drücken sie ihre Gefühle zu ihrer Heimat, dem Saarland aus. In der Landesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKEN zeigen wir eine kleine Auswahl der Arbeiten der drei vom 23. April bis zum 19. Juni 2016.Wir freuen uns auf euren Besuch und die Möglichkeit, sich mit den Künstlern auszutauschen.

Kontakt zur Redaktion

redaktion/at/dielinke-saar.de

Herzlich willkommen bei der Saar-Linken

Schön, dass Sie unsere Webseite besuchen. Hier finden Sie alle Informationen über die politische Arbeit unserer Partei im Saarland.

Ihre/Eure Astrid Schramm, Landesvorsitzende

 

Sahra Wagenknecht spricht in der Saarbrücker Basilika

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Abgekanzelt - Statements zum Thema Barmherzigkeit" ist die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag - Sahra Wagenknecht - zu Gast in der Basilika St. Johann in der Kath.-Kirch-Straße.

Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr, Veranstalterin sind das Bistum Trier und mehrere weitere kath. Organisationen.

Im Anschluss lädt der Mitveranstalter "Welt Raum" zu einem kleinen Umtrunk ein (St.-Johanner-Markt 23)

 

Oskar Lafontaine: Verrotten der Infrastruktur verhindern - CDU und SPD in zentraler Frage der Landesentwicklung zerstritten

Zum Streit zwischen CDU und SPD im Saarland über die Schuldenbremse erklärt Oskar Lafontaine: „Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat zu Recht eine Verbesserung der Infrastruktur angemahnt. Nach Berechnungen der Industrie- und Handelskammer liegt das Saarland bei den Investitionen um 114 Euro pro Kopf und Jahr zurück, über die letzten Jahre ist so eine Investitionslücke von einer Milliarde Euro entstanden. Die AGV Bau hat dargelegt, dass das Land pro Einwohner und Jahr 456 Euro ausgeben müsste, um den Substanzverlust zu stoppen und dafür zu sorgen, dass die vorhandenen Gebäude, Straßen und Brücken nicht einstürzen. Tatsächlich gibt das Saarland aber pro Kopf nur 276 Euro aus.

Vor diesem Hintergrund ist die ablehnende Haltung der Saar-CDU völlig unverständlich. Die Schuldenbremse kann entweder durch eine Kürzung der Ausgaben oder durch eine Verbesserung der Einnahmen eingehalten werden. Bis heute hat es aber keine Initiative der Landesregierung für eine bessere Einnahmesituation - etwa durch eine gerechte Besteuerung von Millionen-Einkommen, -Vermögen und -Erbschaften - gegeben. Wenn in einer der zentralen Fragen der Landesentwicklung die Koalitionspartner uneinig sind, ist das, nach all den Bau-Skandalen, ein weiterer Hinweis darauf, dass die Regierung Kramp-Karrenbauer das Land schlecht regiert."

 

Resolution des Landesausschusses der Saar-Linken

Die Stahlindustrie gehört zum Saarland. DIE LINKE.Saar steht an der Seite unserer Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter. Sie müssen vor einem unfairen Wettbewerb mit Druck auf Preise, Löhne und Umweltstandards geschützt werden. Wir wollen verhindern, dass der saarländische Stahl dasselbe Schicksal erleidet, wie die heimische Kohle. HIER WEITERLESEN.

 

Pressemitteilungen unserer Landtagsfraktion

„Die Frage, ob die Städte und Gemeinden ausreichend Sparwillen mitbringen oder nicht, geht am Hauptproblem vorbei: die chronische Unterfinanzierung der Kommunen.“ Mit diesen Worten reagiert Prof. Heinz Bierbaum, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Saarländischen Landtag, auf die aktuelle Diskussion zwischen dem...
Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag sieht einen Verkauf des Forsthaus Neuhaus ohne Ausschreibung an eine Stiftung, deren Vorsitzender der Umweltminister ist, weiterhin skeptisch. Die Riegelsberger Abgeordnete Birgit Huonker hatte eine entsprechende Anfrage an die Landesregierung gestellt, die mittlerweile beantwortet wurde. „In der...
Zum heutigen Internationalen Tag der Pressefreiheit erklärt Barbara Spaniol. medienpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarländischen Landtag und stellvertretende Landesvorsitzende der Saar-Linken: „Der Fall Böhmermann oder die Ermittlungen gegen die Journalisten von netzpolitik.org wegen angeblichen Landesverrates zeigen, dass...